Risikolebensversicherung

Eine Risikolebensversicherung baut kein Kapital auf, sondern tritt nur im Todesfall ein. Deshalb sind die monatlichen Zahlungen deutlich geringer als bei einer kapitalbildenden Lebensversicherung. Für die Absicherung des Darlehens hilft es, dass im Falle eines Todes die Familie das Immobilien-Darlehen tilgen kann. Sie haben Fragen zu einer Risikolebensversicherung? Wir stehen Ihnen gerne mit weiterführenden Informationen zur Verfügung.  
Risikolebensversicherung2016-11-07T21:18:51+02:00

Wohngebäudeversicherung oder Feuerversicherung

Die Wohngebäudeversicherung ist die wichtigste Versicherung bei einer Immobilie. Sie springt ein, wenn Hagel oder Blitz, Feuer oder Wasser das Eigenheim beschädigen. Ohne diese Versicherung bekommen künftige Immobilienbesitzer in der Regel auch keine  keine Finanzierung. Die Wohngebäudeversicherung geht automatisch vom Verkäufer auf den Käufer über, wenn der Käufer die Versicherung nicht in einer gewissen Frist kündigt. Sonst hat der Eigentümer vertragliche Kündigungsfristen. Nicht in jeder Versicherung werden Elementarschäden versichert. Sie haben Fragen zur Wohngebäudeversicherung? Wir beraten Sie gerne. Nehmen Sie  Kontakt  auf.
Wohngebäudeversicherung oder Feuerversicherung2020-04-17T11:11:07+02:00